logonb[1]

 

COACHING-AUFENTHALT „GASPARD LARSONNEUR“

Sie haben den Anfängerkurs hinter sich und möchten sich nun zu einem fortgeschrittenen Niveau weiterentwickeln? Das Surf Camp XXIX bietet Ihnen gerne ein neues Coaching-Paket mit dem WQS-Profi-Surfer Gaspard Larsonneur an, das sich an Surfer mit mittlerem Niveau richtet.

GenieĂźen Sie einen 5-tägigen „All Inclusive“-Aufenthalt mit den Tipps eines Profi-Surfers. Dieser Aufenthalt mit Vollpension bietet folgendes Programm: 1 oder 2 Sessions pro Tag, die je nach den besten Wellen- und Gezeitenbedingungen geplant werden, Ausleihe der SurfausrĂĽstung, Videos mit technischer Nachbesprechung am Abend, gesellige Mahlzeiten, die in unserer KĂĽche mit biologischen und lokalen Produkten zubereitet werden, kostenlose XXIX-Goodies…

Anmerkung: 18 Jahre + oder begleitete Minderjährige, für Surfer mit Intermediate-Level (selbstständiger Surfer, der die Bar überqueren oder umgehen und Wellen links und rechts nehmen kann).

NEU 2022: Woche SURF CAMP JUNIOR COACHING GASPARD LARSONNEUR vom 18. bis 22. Juli!!!

BAFD/BAFA-Betreuung, Vollpension, 2 Sessions pro Tag mit Gaspard Larsonneur, Video-Feedback, STAGE PERFECTIONNEMENT, erforderliches Niveau: Silberwelle/Goldwelle.

Bei Bedarf kontaktieren Sie uns unter 02 98 58 53 80 oder info@twenty-nine.com fĂĽr weitere Informationen.

 

 

Daten der Aufenthalte & Preise

COACHING SEJOURS mit 'GASPARD LARSONNEUR'

– Coaching Week mit Gaspard Larsonneur 5 Tage All Inclusive: 790 €.
– vom 04. bis 09. Juni 2023

– Surf Camp Junior Coaching Week mit Gaspard Larsonneur 5 Tage: 790 €.
– vom 23. bis 28. April 2023

– vom 16. bis 21. Juli 2023

– Kurtaxe inbegriffen

erforderliches Niveau: Silberne Welle/Goldene Welle.

Hinweis: Die Anreise erfolgt am Abend vor dem Aufenthalt, damit Sie bereits am ersten Morgen von Ihrem Surfkurs profitieren können. Ein Shuttle-Bus vom Bahnhof Quimper zum Surf Camp XXIX ist tagsüber möglich. Der Preis beträgt 20€ pro Person und Fahrt. Bitte teilen Sie uns Ihre Zugzeiten im Voraus mit.

SANITĂ„RPROTOKOLL
Sehen Sie sich das „Sanitäre Protokoll “ Surfcamp
an.